schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Call of Duty: Advanced Warfare – Condrey bestätigt Remake von alten Karten-Klassikern



Spider- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 37
Beiträge: 1686
Dabei seit: 07 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Call of Duty: Advanced Warfare – Condrey bestätigt Remake von alten Karten-Klassikern  -  Gepostet: 10.03.2015 - 08:45 Uhr  -  
Call of Duty: Advanced Warfare – Condrey bestätigt Remake von alten Karten-Klassikern





Seit über elf Jahren gibt es das Call of Duty Franchise bereits. In dieser Zeit wurden einige Karten entworfen die sich so gut im Multiplayer bewährt haben, dass sie zu echten Klassikern für die Fans geworden sind. Nicht gerade wenige Stimmen wünschen sich daher auch in den neueren Teilen der Spieleserie diese Maps zurück. Michael Condrey bestätigte nun, dass nach ATLAS Gorge mindestens ein weiterer Remake einer alten Map kommen wird.

Auch wenn Sledgehammer Games eigentlich ein neuer Entwickler in der Riege der CoD-Studios ist, kennen auch sie die Serie von Beginn an und haben die alten Karten mit Leidenschaft gezockt. Daher können sie den Wunsch der Spieler verstehen, dass man gerne die ein oder andere liebgewonnene Karte im Gewand eines neueren Call of Duty sehen möchte. Dabei haben sie bereits eine alte Karte neu interpretiert: ATLAS Gorge, welche zum Release von Advanced Warfare für alle Besitzer der ATLAS Bonuseditionen veröffentlicht wurde, ist eine neue, überarbeitete Version der Karte Pipeline aus Call of Duty 4: Modern Warfare. Diese ist im Seasonpass enthalten oder als Einzel-DLC verfügbar.

Remakes haben in Call of Duty mittlerweile auch Tradition und ihre Fans, sofern sie eine wirklich gute Überarbeitung aufweisen können. Auch in Advanced Warfare hätten Spieler gerne mehr davon. Im Interview mit vg247.com sagte Michael Condrey, dass er von Spielern des Havoc DLCs gefragt wurde, ob und wie man die Exo-Fähigkeiten und die Vertikalität eines Advanced Warfare in den klassischen Karten des Franchises unterbringen könnte.

Zitat

von »Michael Condrey« Eine neue Art des Feedbacks das wir durch Havoc bekommen haben ist, dass Fans gerne einige Karten-Klassiker in Advanced Warfare sehen würden. Wir schauen uns gerade Möglichkeiten an, wie man die vertikalen Gameplay-Mechaniken in einigen überarbeiteten Favoriten-Karten des Franchises am besten unterbringen und damit weiterentwickeln könnte, so wie wir es mit Atlas Gorge getan haben.

Vertikalität ist ein Kernelement des neuen Movements in Advanced Warfare und wir haben das bei Havoc noch weiter ausgebaut. Wir werden bald einige Neuigkeiten dazu veröffentlichen, wie wir uns bei den kommenden DLCs noch stärker in diesen Raum hinein entwickeln werden. Bleibt am Ball für mehr!


Offenbar wurden einige gute Möglichkeiten gefunden und könnten weitere klassische Karten folgen, denn via Twitter bestätigte Michael Condrey mit einem kurzen „Yes“, dass mindestens ein weiterer Remake für Advanced Warfare kommen wird:


@xGaming_Swag yes

— Michael Condrey (@MichaelCondrey) 7. März 2015
Link für Tapatalk: https://twitter.com/MichaelCondrey/status/574343521559166976


Bislang ist jedoch weder bekannt wieviele alte Karten neu aufgelegt werden sollen, noch um welche es sich konkret handelt. Lauscht man den Stimmen der Community, könnte Sledgehammer Games vermutlich sogar ein ganzes DLC-Paket nur mit Klassikern des CoD-Franchises veröffentlichen. Denn wer würde nicht gerne auf Carentan, St. Mére Eglise, Backlot oder Vacant mit der Optik und den Bewegungs-Möglichkeiten eines Advanced Warfare unterwegs sein. Welche Karten würdet ihr gern noch einmal spielen?



Quelle:
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 29.07.2021 - 04:24