schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Call of Duty: Advanced Warfare – Developers Blog: Waffen der Zukunft (Teil 1)



Spider- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 36
Beiträge: 1686
Dabei seit: 07 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Call of Duty: Advanced Warfare – Developers Blog: Waffen der Zukunft (Teil 1)  -  Gepostet: 17.07.2014 - 18:17 Uhr  -  
Call of Duty: Advanced Warfare – Developers Blog: Waffen der Zukunft (Teil 1)


Sledgehammer Games setzt seinen „Developers Blog“ fort, in dem über die Entwicklung und Entstehung der zahlreichen futuristischen Fahrzeuge und Waffen berichtet wird. Nun haben sie einen Beitrag veröffentlicht, der die Waffen und ihre Entstehung thematisiert. Besonders im Fokus: Munition direkt aus dem 3D-Drucker.

Frühere Blogeinträge behandeln zum einen das Exoskelett und zum anderen die Entwicklung der Fahrzeuge , jetzt sind die Waffen in Advanced Warfare an der Reihe. Wir haben den Blogeintrag für euch zusammengefasst und übersetzt.

Developers Blog – Von der Entwicklung der Waffen (Teil 1)
Als wir damit begonnen haben die nahe Zukunftswelt in Call of Duty: Advanced Warfare zu entwerfen, haben wir erforscht wie die neuen und entstehenden Technologien von heute die Zukunft der Waffentechnik in Advanced Warfare beeinflussen werden. Wir entdeckten aktuelle Forschungen, die sich auf das 3D-Drucken fokussieren und damit die Schlachtfelder von morgen beeinflussen werden – indem sie Soldaten die einzigartige Fähigkeit verleihen, ihre eigene Ausrüstung an der Front auszudrucken. Basierend auf diesen Forschungen haben wir das Gewehr mit integrierter Munition entwickelt – die Integrated Munitions Rifle, auch bekannt als IMR. Das Design dieser besonderen Waffe bildete eine einzigartige Herausforderung, dem Spieler den Druckprozess auf dem Waffenmodell zu präsentieren. Dazu sagte Joe Arcovich, Lead Weapon Artist bei Sledgehamer Games:

Zitat
Zitat von »Joe Arcovich (SHG)«
Eines was wir bei dieser speziellen Waffe lösen mussten war die Art und Weise, wie dem Spieler der Prozess des Druckens und Beladens von Kugeln nahegebracht werden sollte. Es erforderte viel Hin- und Her zwischen den Animationen, dem Modelling und Design um sicherzustellen, dass das Timing des Nachladens schnell genug für das Gameplay ist, dabei aber dennoch den coolen Effekt zeigt der entsteht, wenn die Kugeln von dem Drucker in die Kammern gefüllt werden.





Der Erfolg dieser besonderen Waffe war nicht nur abhängig von den Aktionen, die durch die Animation des Munitionsdruckens entstehen, sondern auch von der allgemeinen Ästhetik der Waffe selbst.
Zitat

Zitat von »Joe Arcovich (SHG)«
Es war uns extrem wichtig, dass die Spieler sofort begeistert von der Waffe sind, sobald sie die IMR in Händen halten. Es sollte klar und deutlich „fortschrittliche Waffe“ demonstrieren, aber gleichzeitig geerdet und glaubwürdig sein. Das IMR musste sich wie ein ernstzunehmendes Teil fortschrittlicher Hardware anfühlen, und nicht wie ein Stück Science Fiction.



Im „Developers Blog“ wird Sledgehammer Games laufend über den Entwicklungsprozess der Waffen, Fahrzeuge und Technologien in Advanced Warfare berichten. Die Übersetzung werdet ihr wie immer hier bei uns finden.


Quelle:
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.10.2020 - 00:33