schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Call of Duty: Black Ops 2 - Der Trailer zum Revolution-DLC ist da!



Spider- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 37
Beiträge: 1686
Dabei seit: 07 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Call of Duty: Black Ops 2 - Der Trailer zum Revolution-DLC ist da!  -  Gepostet: 09.01.2013 - 22:41 Uhr  -  
Call of Duty: Black Ops 2 - Der Trailer zum Revolution-DLC ist da!





Die Aufwärmphase ist beendet, die Revolution beginnt! Nach dem erfolgreichem Start von Black Ops II im November letzten Jahres legen Treyarch und Activision im neuen Jahr direkt wieder los und rühren kräftig die Werbetrommel. Es wird Zeit, das erste Map Pack für Black Ops II offiziell anzukündigen und zu vermarkten und wie gelingt das am besten? Genau! Mit einem brandneuen Trailer!

Holt das Popcorn raus, lehnt euch zurück und genießt die über vierminütige Show: Vorhang auf für den offiziellen Trailer zum Revolution-DLC!





Das Kartenpaket enthält vier Multiplayer-Karten, eine neue Zombie-Map und - erstmals in einem Call of Duty DLC - eine zusätzliche Mehrspieler-Bonuswaffe: die sogenannte Peacekeeper SMG. Hier haben wir die Inhalte noch einmal für euch zusammen gefasst:

•Hydro - Diese große Map erlaubt es dir, den Damm und das Wasser zu deinem Vorteil zu nutzen, um Laufwege zu versperren und Gegner zu stoppen.


•Downhill - Eine mittelgroße Map, die in den verschneiten Alpen in Frankreich angesiedelt ist inklusive Sesselliften und einer strategisch plazierten Hütte.


•Grind - Ein Skatepark am legendären Venice Beach in Kalifornien, der gewohnt schnelle und hektische Call of Duty-Action garantiert!


•Mirage - Diese Map ist in der Wüste Gobi angesiedelt. Sanddünen bieten verschiedene Höhenniveaus und es gibt eine heilige Stätte in der Mitte als natürlichen Engpass.


•Die Rise - Zombie-Modus - Die Zombie-Apokalypse hat China erreicht und verwandelt die Stadt in ein heruntergekommenes und gefährliches Gemälde von M.C. Escher.


•Turned - Zombie-Modus - Dieser Modus erlaubt es dem Spieler zum ersten Mal selbst als Zombie zu spielen. Dabei geht es darum einen menschlichen Mitspieler zu töten. Gelingt dies, wird dieser Spieler selbst zum Gejagten.


•Peacekeeper SMG – Diese beeindruckende SMG füllt deinen offenen Waffenslot im Multiplayer mit viel Power und Genauigkeit.

Wer des englischen mächtig ist, kann sich alles auch noch einmal ausführlich von den Entwicklern im Video erklären lassen. Der Revolution-DLC ist ab dem 29. Januar vorerst nur auf Xbox Live verfügbar und wird wie gewohnt 1200 Microsoft Points kosten, was umgerechnet ungefähr 15€ entspricht. Für Besitzer des Black Ops II Season Pass werden keine zusätzlich Kosten anfallen. Einen Monat später, am 28. Februar 2013, dürfen dann auch PS3- und PC-Spieler in den Genuss der neuen Karten kommen.

Was haltet ihr vom ersten Map Pack zu Black Ops II? Hat euch der Trailer überzeugt? Auf welche Karte freut ihr euch am meisten? Glaubt ihr, das Revolution-Paket wird seinem Namen gerecht werden?

Hier die offizielle Pressemitteilung des Publishers, die wir natürlich nicht vorenthalten wollen:


Zitat
Pressemitteilung Activision Zitat Call of Duty: Black Ops II Revolution für Xbox Live: Download Content ab 29. Januar 2013 erhältlich

Revolution ist die erste von vier großen DLC-Veröffentlichungen für Call of Duty: Black Ops II

Das innovative Pack beinhaltet vier brandneue Multiplayer-Karten, eine spannende Zombie Co-Op Map sowie einen neuen Zombie-Modus in dem Spieler als Zombies gegeneinander antreten können. Erstmals enthält der DLC auch eine Bonuswaffe für Multiplayer

Fans können Revolution einzeln oder vergünstigt* im Call of Duty: Black Ops II DLC Season Pass kaufen

München – 9. Januar 2013 – Kurz nach dem Start von Call of Duty: Black Ops II, dem größten Entertainment-Titel des Jahres 2012, kündigen Activision Publishing, Inc., ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Activision-Blizzard, und das vielfach ausgezeichnete Studio Treyarch heute den ersten umfassenden Download Content (DLC) Revolution für das Rekord-Spiel an. Seit der Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops II sind Million von Fans von der ambitionierten Story des Titels begeistert. Sie haben mehr als 427 Millionen Stunden Multi-Player-Action in futuristischen Kämpfen erlebt und Horden von Zombies bekämpft. Ab 29. Januar 2013 steht exklusiv für Xbox Live®, später auch für andere Plattformen, das Zusatzpaket Revolution bereit. Es bietet zahlreiche neue Inhalte und erstmals in der DLC-Geschichte von Call of Duty auch eine neue Zusatzwaffe im Multiplayer-Modus.

„Mit Black Ops II wollte unser Team die Erwartungen der Fans an Call of Duty übertreffen – und genau das ist auch das Ziel mit Revolution“, kommentiert Mark Lamia, Studio Head bei Treyarch. „Das beginnt mit den vielfältigen Inhalten des Revolution-DLC, der vier völlig unterschiedliche Multiplayer-Karten, eine brandneue Zombie-Karte sowie einen neuen Zombie-Modus und eine Bonuswaffe enthält. Aber Quantität ist nur die eine Seite der Medaille, denn Revolution besticht vor allem durch die Vielzahl an Gameplay-Optionen, die das Pack zu einem so einzigartigen und überzeugenden DLC-Angebot machen. Revolution ist ein absolutes Muss für Fans der Call of Duty-Reihe.“

Revolution schickt Gamer zu neuen Destinationen auf der ganzen Welt. „Downhill“ spielt in den Skigebieten der französischen Alpen, wo Spieler sich den Weg nach unten über Pisten und durch eine Skihütte freikämpfen und dabei den Gefahren aus dem Seilbahnsystem ausweichen müssen. In „Hydro“ müssen Spieler gewaltige Wassermassen umgehen, während sie die Hoheit über ein hydroelektrisches Dammsystem und seine heimtückischen Entlastungsanlagen in Pakistan verteidigen. Inmitten der Dünen der von Sandstürmen geplagten Wüste Gobi liegt bei „Mirage“ ein verrottetes Luxus-Ressort, in dem Fern- und Nahkampfgefechte die Action verschiedener Spiel-Stile verbinden. Und schließlich bringt „Grind“ die Spieler nach Venice Beach in Kalifornien. In der historischen Geburtsstätte des Skateboardings messen sie sich auf Ramps und Half-Pipes eines grandiosen Skateparks, der auf Grund seiner einzigartigen Architektur neue Herausforderungen in Sachen Anpassung und Deckung suchen stellt. Jede Revolution-Karte enthält dabei einzigartige Landschaften für verschiedene Taktiken und Vorgehensweisen.

Als tödlichen Bonus enthält Revolution eine neue Multiplayer-Waffe, das hybride „Peacekeeper“ SMG-Sturmgewehr. Die mächtige Waffe kommt zusammen mit einer Reihe spezifischer Herausforderungen und ermöglicht das Sammeln zusätzlicher Erfahrungspunkte. Sie ist freigeschaltet für alle Fans von Call of Duty: Black Ops II, die sich für Revolution entscheiden.

Darüber hinaus entführt Revolution die Spieler in den Fernen Osten, wo sie versuchen müssen, den Zombiebefall von Wolkenkratzern in den Überresten einer chinesischen Stadt zu bekämpfen. In der neuen und originellen Zombie-Karte „Die Rise“ stehen Spielern durchschlagkräftige Wunderwaffen und neu zu erschaffende Hilfsmittel zur Verfügung, um eine unbarmherzige Armee von Untoten innerhalb der endlos erscheinenden Landschaften und über einem tödlichen Abgrund zu bekämpfen. In einer überraschenden Wendung präsentiert Treyarch zudem den Spielemodus „Turned“, in dem Spieler schließlich als Zombies gegeneinander antreten können.

Call of Duty: Black Ops II Revolution ist ab 29. Januar 2013 exklusiv für Xbox Live verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung für den DLC liegt bei 14,99 EUR beziehungsweise 1.200 Microsoft Points. Das Karten-Pack ist im Call of Duty: Black Ops II DLC Season Pass enthalten, welcher Fans vier großartige DLC Maps** für Call of Duty: Black Ops II bietet. Der DLC Season Pass zum Preis von 49,99 EUR oder 4.000 Microsoft Points enthält außerdem die Nuketown Zombie-Bonuskarte sowie eine exklusive In-Game Calling-Karte.

Vor der Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops II Revolution sollten Fans sich außerdem kostenlos für Call of Duty Elite registrieren. Der Dienst ermöglicht das Auswerten der Multiplayer-Leistungen in Call of Duty: Black Ops II mit Hilfe umfangreicher Spielstatistiken sowie die Teilnahme an spannenden Clan-Operationen und Herausforderungen und den Zugang zum neuen Call of Duty Elite TV. Die dort verfügbaren Videos enthalten Tipps und Tools, um die eigenen Multiplayer-Fähigkeiten weiter auszubauen. Zur Registrierung und für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.callofduty.com/Elite.

* Basierend auf der unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 EUR für den DLC Season Pass sowie vier DLC Maps mit unverbindlichen Preisempfehlung von jeweils 14,99 EUR.

** DLC-Inhalte des Season Pass können auch separat verkauft werden. Sollten Sie den DLC Season Pass erworben haben, kaufen Sie nicht zusätzlich die einzelnen DLC-Maps, da Ihnen hierfür separate Kosten berechnet werden. DLC Season Pass und DLC Maps sind unter Umständen nicht für alle Plattformen oder in allen Ländern erhältlich. Die Preisgestaltung und die Veröffentlichungstermine können je nach Plattform variieren. Voraussetzung für die Nutzung der DLC-Inhalte ist das Spiel Call of Duty: Black Ops II, welches separat erhältlich ist.
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 28.10.2021 - 06:20