schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Call of Duty: Black Ops 2 - Vonderhaars Tipps und Tricks zur Klassengestaltung



Spider- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 37
Beiträge: 1686
Dabei seit: 07 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Call of Duty: Black Ops 2 - Vonderhaars Tipps und Tricks zur Klassengestaltung  -  Gepostet: 26.12.2012 - 21:26 Uhr  -  
Call of Duty: Black Ops 2 - Vonderhaars Tipps und Tricks zur Klassengestaltung





Der neue Klasseneditor in Call of Duty: Black Ops II gibt dem Spieler schier endlose Kombinationsmöglichkeiten. Dank des "Pick 10"-Systems hat man die freie Auswahl zwischen 10 verschiedenen Objekten, die man in seine Klasse investieren kann. So bekommen die Spieler die Gelegenheit, ihre Ausrüstung ganz nach ihrem Spielstil anzupassen. Design Director David Vonderhaar stellt uns seine Allrounderklasse vor, mit der er am liebsten spielt.

Black Ops II ist ein sehr schnelles, actiongeladenes Spiel mit jeder Menge verwinkelten Nahkampf-Situationen. Es gibt aber auch einige interessante Karten mit weitaus größeren, offenen Fläche wie Turbine oder Drone. Doch auch auf denen gibt es enge, überdachte Innenbereiche, sodass man sehr flexibel auf jeder einzelnen Map sein muss.

Vonderhaar bevorzugt in seinem Klassen-Setup ein solides Sturmgewehr (1/10) mit einer hohen Feuerrate und Schaden, wie die SCAR-H oder die Type 25 inklusive dem Aufsatz "Extended Mags" (2/10). Da er sowohl auf kurze, als auch auf lange Distanzen effektiv und tödlich vorgehen möchte, wählt er zusätzlich den Aufsatz "Select Fire" (3/10). Als Sekundärwaffe packt er die Burst-Pistole B23R ein (4/10). Als Taktikausrüstung bevorzugt der gute Mann das Trophy-System (5/10), was gegnerische Projektile innerhalb eines Radius von 10 Metern unschädlich macht. Das schützt nicht nur ihn selbst, sondern auch seine Mitspieler.

Zum zusätzlichen Schutz wählt er die Perks Flak Jaket (6/10) aus dem ersten Slot, was jeglichen Explosivschaden minimiert, und die Tactical Mask (7/10) aus dem dritten Slot, um die Effekte von Flash-, Stungranaten und Shock Charges schützt. Somit ist die defensive Allrounder-Klasse fast komplett. Zu guter Letzt hält Vonderhaar es für wichtig, zwei Granaten im ersten (8/10) und im zweiten Ausrüstungsslot (9/10) dabei zu haben. Um das möglich zu machen, benötigt er zusätzlich die Wildcard "Danger Close" (10/10).

Das ist sie also, Vonderhaars Überklasse. Er opfert ein Perk und einen Taktik-Slot , um seine Feuerkraft und Explosionsgefährlichkeit zu verdoppeln. Eine kluge Entscheidung? Wie spielt ihr am liebsten? Ganz klassisch oder eher ausgefallen ohne Waffe, dafür aber mit sechs Perks? Was ist eure, perfekte Black Ops II-Klasse?


Quelle:
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.02.2021 - 18:02