schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Call of Duty: Black Ops 2 generiert 500 Millionen US Dollar Umsatz in nur 24 Stunden!



Spider- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 37
Beiträge: 1686
Dabei seit: 07 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Call of Duty: Black Ops 2 generiert 500 Millionen US Dollar Umsatz in nur 24 Stunden!  -  Gepostet: 16.11.2012 - 20:30 Uhr  -  
Call of Duty: Black Ops 2 generiert 500 Millionen US Dollar Umsatz in nur 24 Stunden!





Publisher Activision hat heute bekannt gegeben, dass die Call of Duty-Serie zum vierten Mal in Folge den größten Entertainment-Launch des Jahres darstellt. Das mit Spannung erwartete Call of Duty: Black Ops II hat weltweit einen geschätzten Umsatz von 500 Millionen US Dollar innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung generiert – laut Chart-Track, Handelsinformationen und internen Schätzungen des Unternehmens.

„Wir gehen davon aus, dass Call of Duty mit dem Umsatz von einer halben Milliarde US Dollar weltweit, zum vierten Mal in Folge der größte Entertainment-Launch des Jahres ist“, so Bobby Kotick, CEO, Activision Blizzard, Inc. „Der Umsatz der Call of Duty-Franchise seit Beginn bis heute hat die Kino-Erfolge von „Harry Potter“ und „Star Wars“ – die zwei größten Film-Serien aller Zeiten – überholt. In Angesicht des fordernden makroökonomischen Umfelds, bleiben wir bezüglich der Bilanz von 2012 und 2013 zurückhaltend.“

Am 13. November 2012 haben Millionen Fans 16.000 Mitternachtsverkäufe auf der ganzen Welt besucht. Entsprechend dieses Andrangs hat Call of Duty: Black Ops II in den ersten 24 Stunden Konversationen auf sozialen Kanälen auf der ganzen Welt bestimmt und es war ein Top-Thema auf Twitter in 23 Städten. Außerdem wurde der “Surprise“-Launch-Trailer zum Spiel auf YouTube 30 Millionen Mal seit seiner Veröffentlichung am 29. Oktober angeschaut.

„Call of Duty wurde zu mehr als einem Produkt, das Leute kaufen. Es ist eine Marke, in die sich Leute einkaufen. Und jedes Jahr im November machen wir mehr als das Spiel veröffentlichen – wir starten ein jährliches, inoffizielles aber weltweites Phänomen: die Call of Duty-Saison“, so Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing. „Ich möchte mich bei unserem unglaublichen Team von Treyarch dafür bedanken, dass sie dieses tolle Spiel produziert haben, bei allen bei Activision, die aus dieser Marke eine Naturgewalt gemacht haben und bei unseren Handelspartnern für die beispiellose Unterstützung der Franchise. Aber vor allem möchte ich unseren Millionen Fans danken für ihre dauerhafte Unterstützung und ihre Loyalität und dafür, dass sie uns jeden Tag noch besser machen.“


Quelle: PRESSE
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Atlant 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 362
Dabei seit: 07 / 2010
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Call of Duty: Black Ops 2 generiert 500 Millionen US Dollar Umsatz in nur 24 Stunden!  -  Gepostet: 16.11.2012 - 22:04 Uhr  -  
Oha das mal ne Marke würd ich sagen echt krass das das cod jedes mal mehr abgeht und das obwohl immer alle irgendwie unzufrieden mit dem Vorgänger sind.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 29.07.2021 - 05:27