schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Call of Duty: Black Ops 3 – Neue Informationen zum Zombie Modus



Spider- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 38
Beiträge: 1686
Dabei seit: 07 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Call of Duty: Black Ops 3 – Neue Informationen zum Zombie Modus  -  Gepostet: 29.04.2015 - 21:45 Uhr  -  
Call of Duty: Black Ops 3 – Neue Informationen zum Zombie Modus


Wenn ein Mensch stirbt, ist er tot. Adieu, fini, aus die Maus, Servus und ByeBye. Der Körper verfällt und kehrt zu dem zurück aus dem er entstanden ist: Staub. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel; wer besonders viel Geld hat lässt sich einfrieren, in der Hoffnung aufgetaut im Jahr 2400 zu neuer Macht zu gelangen. Wer besonderes Pech hat, wird Vampir und muss sich auf unendlich ermüdende Gespräche mit pubertierenden Mädchen einlassen. Oder man wird der Gourmet unter den Unsterblichen – ein hirnhungriger Zombie. *BRAAAAAAAAAINNNSS!!*

Unser Herz schlägt für die Untoten; nicht zuletzt weil Treyarch seit Call of Duty 5: World at War seine Fans mit einem ausgezeichneten Zombie-Modus verwöhnt. Die gurgelnden, stöhnenden Halbkadaver sind inzwischen feste Mitglieder der Call of Duty Familie. Nicht unbedingt die Sorte Kumpel, mit denen man Abends ein Bier trinken möchte, aber man mag sie irgendwie trotz ihres Mangels an Erziehung. Nachdem die Rückkehr der Zombies in Black Ops III bekannt wurde, gibt uns Youtuber LongSensation, der sich als ziemlich zuverlässige Quelle für Leaks bewiesen hat, weitere Informationen zum Zombie Modus.

Zitat
»LongSensation«
Treyarch macht ein großes Geheimnis um ihre Zombies und auch ich habe noch nicht so viele Informationen. Trotzdem kann ich schon verraten, dass es zwei verschiedene Story Lines geben wird, um die Zombie Community glücklich, mind-fucked und an der Serie interessiert zu halten. Obwohl mit Origins die ursprüngliche Geschichte endet, wird es wieder eine Nazi Zombie Map im Spiel geben; aus nostalgischen Gründen und weil die Spieler wieder zum WAW Gefühl zurückgeführt werden sollen.


Der erste Geschichtsstrang ist ein Alternativende zu Origins. Wieder wird Element 115 wegen seiner einzigartigen Eigenschaften gefördert, um mit dessen Hilfe Supersoldaten zu erschaffen. Die unangenehmen Nebenwirkungen wie das vollkommene Fehlen von Intelligenz und der ständige Hunger nach frischen Gehirnen scheinen ausgemerzt. Aber natürlich kommt es zum Ausbruch.

Die KI der Zombies wurde von Grund auf neu aufgebaut, dennoch wird der klassische „Zombie Train“, den wir alle kennen und lieben, möglich sein. Die neue Zombie AI ermöglicht trotzdem eine neue, intelligente Zombie Horde, die ein paar interessante Charakteristika hat.



Zum Vergrößern auf das Bild klicken!


Die zweite Storyline steht unter dem Motto “Only the cursed survive” (Nur die Verfluchten überleben). Die zur Verfügung stehenden Informationen deuten darauf hin, dass es in Zukunft ein Unternehmen geben wird, das mit Element 115 handelt. Die Behandlung damit soll die menschliche Evolution beschleunigen, ein ewiges Leben ermöglichen und sogar Tote wiedererwecken können. Nachdem von staatlichen Stellen dem Unternehmen Forschungsgelder für ihre exotischen Forschungen verweigert wurden, wendet es sich an private Investoren. All dies wird mit Cut Scenes dargestellt, ähnlich wie bei den Exo Zombies in Advanced Warfare und soll, im Gegensatz zu früheren Titeln, ein Kampagnen-artiges Spielgefühl vermitteln. Diese Hinweise erklären auch den aus der Marketingkampagne bekannten Zombie, der eine schwarze Karte mit dem Logo des Unternehmens in der Hand hält. Dieser Zombie ist Agent Hudson, der trotz seiner Infektion immer noch seine Ziele und die des Unternehmens weiterverfolgt. Er möchte die gesamte Welt mit der Zombieseuche infizieren, um die Menschheit auf einen leuchtenden Pfad zu führen.

Jede Map beinhaltet spezifische Aufgaben und Missionen die man erfüllen kann, wenn man die Maps in der richtigen Reihenfolge spielt. Ein Scheitern an diesen Herausforderungen wird nicht bestraft und es besteht die Möglichkeit, jede einzelne Map bis zur höchstmöglichen Zombie-Runde zu spielen. LongSensation sagt abschließend zur Geschichte des kommenden Zombie Modus:

Zitat
»LongSensation«
Zu behaupten dass die Menschen, die hinter diesem Unternehmen stehen, Psychos seien, ist noch untertrieben.


Es folgt eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte des Zombiemodus von Call of Duty: Black Ops III

Für die Spin Off Geschichte werden die Charaktere aus der Origins Folge zurückkehren
Perks kehren zurück
Pack-a-Punch kehrt zurück
Nazi Zombies kehren zurück (eine Map, weitere sind in DLCs möglich)
Die Ray Gun kehrt als Ray Gun MK3 zurück
Die Zombies werden KEINE erweiterten Bewegungsfähigkeiten haben und bleiben die traditionellen Treyarch Zombies, die wir kennen und lieben
Die selbst gemachten Tarnungen aus Gunsmith können auf sämtliche Modi, Mulitplayer, Kampagne und Zombie, übertragen werden
Es wird ein brandneues XP Fortschritt-System geben
Auf den einzelnen Karten gibt es Aufgaben und Missionen – Misslungene Missionen werden nicht bestraft
3-4 Zombie Maps werden zu Release veröffentlicht, darunter eine Nazi Zombie Map

Wieder einmal eine Menge Informationen für ein Spiel, das erst im November in unseren Händen liegt. Viel Bekanntes, was in diesem Fall ganz sicher nicht negativ gemeint ist und auch einiges Neues. Was haltet ihr von der Kombination von Tradition und Innovation im Zombie Modus?


Quelle:
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 27.05.2022 - 01:40